Betriebszweige Urlaub auf dem Bauernhof, Direktvermarktung und Erlebnisbäuerin
Abgeschlossene Grundlagenseminare: Urkunden erhalten

Gruppenbild im Staasministerium

86 Frauen und Männer absolvierten 2018 die Grundlagenseminare in den Betriebszweigen Urlaub auf den Bauernhof, Direktvermarktung und Erlebnisbäuerin.

"Mit Ihren Angeboten steigern Sie die Attraktivität und bringen Wertschöpfung in unsere ländlichen Räume!", betonte Regine Wiesend, Leiterin des Referats Erwerbskombination am Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in ihrer Laudatio. Als Anerkennung erhielten die Betriebe die Urkunden des Staatsministeriums in München überreicht. Aus dem Landkreis Eichstätt waren vertreten: Karin Humbold, Unsernherrn (Direktvermarktung) und Claudia Plank, Beilngries (Urlaub auf dem Bauernhof).

Regine Wiesend (links) gratulierte mit den jeweiligen Kursleiterinnen:

Karin Humbold mit Sabine Biberger

Karin Humbold mit Sabine Biberger

Claudia Plank mit Marlies Schwaller und Regine Angermüller

Claudia Plank mit Marlies Schwaller und Regine Angermüller